Aktuelles und New's von Gestern

Die Berichtigung der Zeitungs-Ente bzgl. "Husqvarna in Formel 750" aus "Das Motorrad" Ausgabe 9, Mai 1974.

 
Husqvarna fährt doch "nur" mit 500ccm!

Wie jetzt aus sicherer Quelle bekannt wurde beschränken sich die Husqvarna Rennsport Aktivitäten im Strassenrennsport doch nur auf die Klasse bis 500ccm und nicht wie angenommen in der Formel 750. Die Vermutung keimte zwar auf da der effektive Hubraum der Versuchsmotoren noch nicht bekannt war und fälschlicher Weise angenommen wurde es handle sich um 2 "aufgebohrte" 250ccm Zylinder, dem ist nicht so!
Die Firma Folan bestätigte definitiv, das quasi nur die Koppelung zweier Motoren mit 250ccm vorgenommen wurde. Also, dieses Rätsel dürfte hiermit gelöst sein (Quelle: Museum Husqvarna u. Ralf S.) 
 

 

 Wie und Wo treibt man nur so einen Motor auf? Ralf S. hat es mir nie verraten ;-))